0 0

  

A champagne for angels.

  


Filter: 
Lieb Ju Brut Reserve Champagner, Jeroboam 3 L
799,00 € *
Lieb Ju Brut Reserve Champagner, Magnum 1,5L
359,00 € *
Lieb Ju Brut Reserve Champagner, Flasche 750 ml
139,00 € *

Die Weinberge des Champagnerhauses liegen in der Nähe von Epernay, dem historischen Geburtsort des Champagners. Es bewirtschaftet 10 Hektar AOC (Appellation d'Origine Contrôlée - Wein kontrollierter Herkunft in Frankreich) Weinberge, die zum größten Teil älter als 30 Jahre sind. Sie sind in Lehm-Kalk-Böden des Marne-Tals gepflanzt und erhalten ihre besonderen Eigenschaften in den Dörfern Cuchery und Baslieux sous Châtillon.

Jede der Rebsorten, Meunier, Pinot Noir und sogar der Chardonnay, ergänzen sich auf subtile Weise in der Produktion unseres Lieb Ju Champagners. Sie profitieren vom lokalen Mikroklima der Hänge des Marne-Tals, vor allem von der Südlage.

Epernay, die Hauptstadt der Champagne
Entlang der Avenue de Champagne stehen sie alle nebeneinander, die Steinpaläste der Champagner-Häuser, Monumente einer vergangenen Zeit und doch einer recht gegenwärtigen Größe in dieser schmalen, viel befahrenen Straße, die vom Zentrum hinausführt, einen Hügel hinauf und mitten hinein in die Weinberge. Es hat etwas von guten Nachbarn, wie sie hier residieren und repräsentieren, die großen Firmen und Familien in dieser charmanten kleinen Stadt. Champagner ist hier erste Bürgerpflicht. Die labyrinthischen Keller der Stadt Épernay bergen zweihundert Millionen Flaschen Champagner und mindestens ebenso viele Geschichten.

  

 

Das Datum der Ernte für den Lieb Ju Champagner wird aus einer Analyse von Proben bestimmt, die 4-6 Wochen früher genommen wurden, mit dem Ziel, ein perfektes Gleichgewicht zwischen dem reichen Zuckergehalt und dem natürlichen Säuregehalt zu erreichen. Gesunde und vollreife Trauben bestimmen die Qualität unserer Weine. Im September oder Anfang Oktober ist die Erntezeit der krönende Moment des Jahres. Es ist die Belohnung für ein ganzes Jahr Arbeit. Ein Jahr, in dem jeder einzelne Moment voller leidenschaftlicher, harter und schwerer Arbeit war. Für ungefähr zehn Tage ist eine große Familie von treuen Pflückern wieder vereint: treue Erntehelfer, die unsere Gastfreundschaft immer genossen haben. So pflücken jedes Jahr viele fleißige Helfer die Trauben, die dann sofort zum Weinpresszentrum gebracht und dort nach modernen Verfahren gepresst werden.

 

 

Der Winzer ist ein Künstler,
der Weinstock ist sein Instrument.
Sein Talent,
seine Bemühungen und seine Erfahrung
führen zur Entstehung eines Meisterwerks.

Oeuvre d'art eines zart prickelnden Champagners.

  

  

DIE VERKOSTUNG

 

Lieb Ju CHAMPAGNER & Hang Tough CHAMPAGNER

 

Eine zarte, blass goldene Farbe.
Kräftiges aber feines Aufbrausen einer Kette zierlicher Blasen.
Goldene Highlights glitzern an den Seiten des Glases.

Nase
Eine kraftvolle und frische Nase, geprägt von köstlichen Düften nach Honig und Kiefer. Der Abgang des Champagners ist komplex mit feinen gerösteten Noten von Mandeln und Bienenwachs. Seine zarte Nase verbindet auch Finesse, Komplexität und bemerkenswerte Jugend. Diese Cuvée ist eine wahrhaft angenehme Kombination von Düften angereichert durch Reserveweine.

Gaumen
Der Gaumen ist gut strukturiert. Ein offener und großzügiger Angriff bringt Aromen von getrockneten Früchten. Ein Geschmack von kandierter Zitrone und gebrannten Mandeln erscheint in Richtung des lebhaften und feinen Endes. Das Finish ist geprägt von einer starken aromatischen Persistenz. Eine schöne und kraftvolle aromatische Struktur für einen zeitlosen Champagner.

Lieb Ju CHAMPAGNER Rosé

 

Eines der auffälligsten Merkmale des Rosé Champagners ist seine Farbe, eine zarte Himbeer - Kirschrot - Apricot Farbe, lädt Sie ein, die leichte Süße zu entdecken. Ein feines Aufbrausen bildet einen zarten Rosenkranz und kann verglichen werden mit einer Diamantkette auf einem schwarzen Samtkleid. Silberglimmer perfektioniert die herrliche Farbe. Ein cremiges und sinnliches Mousseux unterstreicht den frischen Farbton.

Nase
Die Nase ist so bemerkenswert wie die Farbe. Eine junge, frische und zarte Nase offenbart eine Reihe von roten Beerendüften wie Himbeeren, Kirschen, Erdbeeren und Johannisbeeren. Düfte von wilden Beeren verschmelzen mit Andeutungen von Zitrusfrüchten. Eine sehr gelungene Kombination! Ein zeitloser Champagner, der in allen vier Jahreszeiten genossen werden kann.

Gaumen
Der erste Geschmack bleibt dem olfaktorischen Eindruck treu. Das Erlebnis am Gaumen ist weich, geschmeidig und komplex. Es offenbart sich und ist durch rote Beeren gekennzeichnet: Kirschen, Himbeeren und rote Johannisbeeren. Die Aromen werden durch Zitrusfrüchte hervorgehoben, bergen Lebendigkeit und einen Hauch von Säure. So vergrößern Sie die rote Frucht und Flora.